Lieber trauernder Mitmensch
Die Gestaltung einer Abschiedsfeier
Was bleibt von uns übrig?
Der Diamant - ein Erinnerungsdiamant
So entsteht ein Rohdiamant
Aus der abenteuerlichen Geschichte der Diamanten
Die Klassifizierung der Alleredelsten
Diamant - Brillant: Über die Aufbewahrung und über Fassungen

Die Klassifizierung der Alleredelsten

Die von Kennern begehrte Reinheit der Diamanten wird international in sieben Klassen unterschieden:


1

"if"= internally flawless

lupenrein

2

"vvs"= very, very small inclusions

sehr, sehr kleine Einschlüsse

3

"vs"= very small inclusions

sehr kleine Einschlüsse

4

"si": small inclusions

kleine Einschlüsse

5

"p1"= Piqué 1

Einschlüsse mindern nicht die Brillanz

6

"p2"= Piqué 2

Einschlüsse mindern die Brillanz schwach

7

"p3"= Piqué 3

deutlich geminderte Brillanz


Heute werden Diamanten mit Computerprogrammen für die günstigste Form empfohlen und präzis geschliffen. Immer noch sind die Schleifer erfahrene Schleif-Künstler.

Erst die Reinheitsgrade ab "si" sind mit der Lupe zu erkennen; "p1" erkennt das Auge schwer, "p2" dagegen gut und "p3" sofort.

Es gehört zum unzerstörbaren Geheimnis der Diamanten, dass vielen Besitzern gerade die Einschlüsse lieb und wertvoll sind - völlig unabhängig von ihrem Wert für Diamantenhändler.

Den Wert eines Diamanten bestimmen die vier C: Cut, Clarity, Color, Carat. Bei künstlichen Rohdiamanten ist die Farbe beeinflussbar - in den USA und in einigen europäischen Ländern ist die künstliche Diamantenfärbung beliebt.

Ich vermittle aus Überzeugung keine gefärbten Diamanten und will auch hier festhalten, dass es zum "Firmenethos" des Schweizer Partnerunternehmens gehört, nur reine Diamanten ohne die Färbung mitbestimmende Farbstoffe herzustellen.

Schauen Sie sich an, wie ein reiner weißer Brillant auf rotem oder blauem Samt leuchtet - und Sie werden leichter begreifen, dass wir das Umwandlungswunder nicht überziehen sollten. Aus unansehnlicher Asche einen reinen Brillanten zu bekommen, ist ein kostbares Geschenk der Natur und der Wissenschaft: das ist nicht zu steigern.

HomeKontakt
Alle Rechte vorbehalten.